Zum Inhalt springen

Fachschul-Termine

Einführung und Grundsätze früher naturwissenschaftlicher Bildung für Fachschüler und Fachschülerinnen: Frühe naturwissenschaftliche Bildung steckt in allen Bildungsbereichen, ist aber bisher kaum in pädagogischen Ausbildungsformaten verankert. Wir wollen Sie mit unserem Angebot dabei unterstützen, Ihre Fachschüler und Fachschülerinnen kompetent und handlungsfähig zu machen, um alltagsintegriert naturwissenschaftliche Bildung umsetzen zu können.

IDValue
hasBannertrue
now2024-06-14 0202:0606:1616
perch_page_path/angebote/einrichtungen/fachschul-termine
descWir bieten kostenfreie Fortbildungsreihen für pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus Kita und{...}
keywnaturwissenschaftlicher Bildung, Materialbibliothek, pädagogische Fach- und Lehrkräfte, Kita,{...}
pagenameFachschul-Termine
_id255
headingFachschul-Termine
intro

Einführung und Grundsätze früher naturwissenschaftlicher Bildung für Fachschüler und Fachschülerinnen: Frühe naturwissenschaftliche Bildung steckt in allen Bildungsbereichen, ist aber bisher kaum in pädagogischen Ausbildungsformaten verankert. Wir wollen Sie mit unserem Angebot dabei unterstützen, Ihre Fachschüler und Fachschülerinnen kompetent und handlungsfähig zu machen, um alltagsintegriert naturwissenschaftliche Bildung umsetzen zu können.

banner/dateien/images/banner/ausbildung.jpg
_page/angebote/einrichtungen/fachschul-termine
_pageID140
_sortvalue1000
perch_item_firsttrue
perch_item_lasttrue
perch_item_zero_index0
perch_item_index1
perch_item_rev_index1
perch_item_rev_zero_index0
perch_item_odd
perch_item_count1
perch_namespaceperch:content

Informationen zu den Terminen


Wir bieten Fachschulen die optimale Betreuung durch alle Jahrgänge, um naturwissenschaftliche Bildung zu stärken. Hierfür stehen unterschiedlich gestaltete Termine zur Auswahl. Bitte beachten Sie, dass wir zwei aufeinander aufbauende Fachschul-Termine anbieten und diese jeweils einzeln gebucht werden müssen. Wir bitten Sie, Anfragen möglichst zu Beginn des neuen Schuljahres zu stellen.

Mehr Informationen zu diesem Termin, der als Aufbautermin im zweiten Ausbildungsjahr buchbar ist, erhalten Sie bei:

Maike Baumann
Tel.: +49 (0) 6221 – 43103-42

Fachschülerinnen und Fachschüler beim Ausprobieren und Explorieren.
Ein Fachschüler und eine Fachschülerin erleben grundlegendes Verständnis für frühe naturwissenschaftliche Bildung

Termin 1: Kennenlern-Termin

Bei diesem ca. dreistündigen Termin können Ihre Fachschülerinnen und Fachschüler im ersten Ausbildungsjahr die Grundlagen früher naturwissenschaftlicher Bildung in Krippe und Kita kennenlernen und Kompetenzen und Methoden entwickeln, um die Kinder in ihrem naturwissenschaftlichen Lernprozess zu begleiten. Darüber hinaus lernen sie die Forscherstation als Einrichtung kennen, die auch im späteren Berufsleben mit Rat und Tipps zu Fragen im Bereich früher naturwissenschaftlicher Bildung ständiger Ansprechpartner ist. Die Schwerpunkte liegen auf folgenden Themen:

  • grundlegendes Verständnis früher naturwissenschaftlicher Bildung
  • Ziele früher naturwissenschaftlicher Bildung: Altersgerechter Konzeptaufbau, naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen sowie Wissen über Naturwissenschaften
  • Verknüpfung von Theorie und Praxis

Termin 2: Vertiefungstermin

Bei diesem ca. dreistündigen Termin bieten wir eine vertiefende Auseinandersetzung mit den Grundlagen (Ziele früher naturwissenschaftlicher Bildung), die im ersten Kennenlern-Termin angebahnt wurden. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf der Erprobung und Vertiefung der naturwissenschaftlichen Denk- und Arbeitsweisen anhand von Lernumgebungen, die gerne in Absprache mit den Fachlehrern ausgewählt werden können.

Fachschülerinnen und Fachschüler bei der Erprbung der Grundlagen in früher naturwissenschaftlicher Bildung.

Werkstattgespräch: Vermittlung früher naturwissenschaftlicher Bildung in der Fachschule

Was brauchen angehende Fachkräfte, um frühe naturwissenschaftliche Bildungsprozesse alltagsintegriert zu eröffnen und zu begleiten? Wie finden Schüler:innen die Theorie in der Praxis wieder? Wie können sie damit gezielt Bildungsgelegenheiten gestalten? Welche Rolle haben Sie  dabei als Lehrkraft? Bringen Sie Ihre persönlichen Erfahrungen aus dem  Schulalltag mit: Im Austausch mit weiteren regionalen Akteur:innen schaffen wir einen Raum, um frühe naturwissenschaftliche Bildung  gemeinsam zu denken und zu stärken. Welche Möglichkeiten und  Perspektiven gibt es, frühe naturwissenschaftliche Bildungsprozesse in  der Lehre zu vermitteln?

Einzeltermin am Dienstag, 15.10.2024, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr

Zur Anmeldung

Ein Werkstattgespräch für interessierte Lehrkräfte und Schulleitungen im Bereich Sozialpädagogik sowie Fachbereichsleitungen im Bereich  Sozialpädagogik.